Zusammenarbeit mit Ihrer Kanzlei

Für Sie als Kanzlei mit einem oder mehreren Patentanwälten liegt der Fokus Ihrer Tätigkeit auf der Betreuung Ihrer Mandantschaft. Dabei gilt es, die besondere Herausforderung zu meistern, die meisten Schnittstellen aller Beteiligten im Patentprozess zu haben. Dazu gehören:

  • Kontakt zum Mandanten, bzw. dessen Sachbearbeiter
  • Kontakt zum Erfinder
  • Kontakt zum Patentprüfer im Patentamt
  • Kontakt zu den Patentfachangestellten.

Üblicherweise haben Sie dabei einen verstärkten Blick auf rechtliche Belange, Rechtsverluste und schlichtweg darauf, dass kein Fehler bei Ihnen oder Ihren zu beaufsichtigenden Patentfachangestellten unterläuft, aus Haftungsgründen oftmals mehr noch, als der Mandant selber.

Erfahrungsgemäß gewährt der Mandant manchmal nicht die Einblicke in seine Strategie (Beispiele hier), deren Kenntnis für die Bearbeitung der einen oder anderen Akte jedoch von Bedeutung sein kann. Ebenso kann der Kontakt zum Erfinder nicht oder nur eingeschränkt möglich sein, da kein direkter Durchgriff wie innerhalb einer Firma besteht. Oftmals liegen auch Erfindungsmeldungen (Beispielformular) nicht vor, die manchmal für die ein oder andere Bescheidsbeantwortung hilfreich wären, um die eigentliche Zielrichtung der Erfindung zu erkennen.


Ihre Vorteile

Unsere Industrieerfahrung im Patentwesen und der Entwicklung

Unsere Erfahrung mit Strategien und Entscheidungsprozessen aus der Großindustrie und der Zusammenarbeit mit Kanzleien kann Ihnen helfen, die Denkweise beider Welten zu vereinen. Ein Beispiel: Es kann für die Ausarbeitung einer Anmeldung einen wesentlichen Unterschied machen zu wissen, warum eine Patentanmeldung getätigt werden soll. Z.B. ob eine schnelle Erteilung gewünscht ist, um schnell Rechte geltend machen zu können, weil z.B. der Produktlebenszyklus des zugrundeliegenden Produkts kurz ist. Dann ist ggf. eine engere Abfassung der Ansprüche sinnvoll, die den Prüfer eher veranlasst, schnell zu erteilen. Solche Überlegungen können Sie entweder vom Mandanten erfragen oder Sie müssen es erahnen. Dabei hilft Ihnen unsere Industrieerfahrung.

Kommunikation und Besuche bei Mandanten/Erfindern wahlweise transparent oder über Ihre Kanzlei

Wir übernehmen gerne Aufträge von Ihnen im Rahmen von Kollegenarbeit. Der Kontakt zum Mandanten und Erfindern kann hierbei wahlweise direkt von uns geführt werden, so dass der inhaltliche Bearbeiter sichtbar ist und der Kunde somit von uns weiß. Auch Besuche beim Mandanten übernehmen wir für Sie, z.B. für persönliche Gespräche mit den Erfindern oder Erklärung technischer Anlagen.

Entsprechend Ihrem Wunsch kann der Kontakt auch über Ihre Kanzlei stattfinden, so dass Sie weiterhin als Ansprechpartner gegenüber dem Kunden auftreten, während wir transparent im Hintergrund sind.